Antwort zu: Kyffhäuser MTB-Rennen am Sa. 13.4.13

Über uns Foren RSCH-Forum Veranstaltungen Kyffhäuser MTB-Rennen am Sa. 13.4.13 Antwort zu: Kyffhäuser MTB-Rennen am Sa. 13.4.13

#2880
Ralf
Moderator

Das war hart.

Bei wechselndem Wetter mit Regen, Hagel und Sonnenschein erwies sich das Rennen als schwer fahrbar. Bei 3 zu absolvierenden Runden über die Halbmarathonstrecke wusste nach der ersten jeder, worauf er sich einzustellen hatte.

Es gab 3 teilweise recht lange Abschnitte, die ich aufgrund knöcheltiefen klebrigen Schlammes nur schiebend bewältigen konnte. Bei diesen Schiebepassagen blockierten bei vielen Bikes nach wenigen Metern immer wieder die Laufräder. Zum Glück passierte das nicht bei meinem fully ungefederten 90iger Jahre Stahlrahmen-Scott.
Für die beiden Abfahrten wäre ein richtiges Fully komfortabler gewesen. Aber insgesamt ließ sich der technisch nicht sehr anspruchsvolle Parcours mit meiner „alten Liebe“ gut fahren.

Unglücksrabe war Peter mit 2 Platten, der erste ca. 3 km und der zweite ca. 1 km vor dem Ziel. Ich hatte gleich einen in der ersten Runde auf der zweiten Abfahrt, nach Bad Frankenhausen hinunter. Einer von Thomas‘ Reifen ließ nach der Zielankunft Luft.

Es freut mich sehr, das von unseren 7 Startern, 6 ins Ziel gekommen sind. Heiko fehlte wahrscheinlich nur ein wenig moralische Unterstützung, um sich auch noch die 3. Runde anzutun.

Ich bin gespannt auf die Fotos.

Im kommenden Jahr wird es neben der 21 und 64 km MTB-Strecke wieder ein Rennen über 42km geben, dann hoffentlich bei trockenen Wegen. Wenn’s nach mir ginge, wären wir auch 2014 am Kyffhäuser dabei.

Ich hab nach dem Rennen Lust auf mehr. Vielleicht melden wir ja bei einem der Harz-MTB-Cup Rennen.

Gruß Ralf

PS: Hier ein Bericht vom Sieger des 64km-Rennens.