Antwort zu: Giant Propel Advanced SL

Über uns Foren RSCH-Forum Technik Giant Propel Advanced SL Antwort zu: Giant Propel Advanced SL

#6987
Thomas R.
Teilnehmer

Bei schönstem Wetter konnte ich am Wochenende das neue Rad draußen testen.

Am Samstag ging die Tour erst ins südliche, dann ins westliche Münsterland, wo es ab und zu auch mal etwas hügeliger werden kann. Als erstes ist mir bei dem neuen Rad der freie Blick nach unten, vor dem Lenker aufgefallen. Mein 2010er Corratec hat noch die alte Ultegra, mit den außen verlaufenden Zügen. Nun sind sie schön aufgeräumt am Lenker verlegt 🙂 Als nächstes bemerkte ich das leichte Schalten. Der Verkäufer hatte schon von der Di2 geschwärmt, aber dass es sich so schön leicht, schnell und leise schalten lässt, hatte ich nicht gedacht. Nur mit den dicken Handschuhen war es etwas ungewohnt den richtigen Hebel zu finden.

Am Sonntag stand eine schnelle, nüchterne G2 Einheit im Trainingsplan. Und schnell fahren geht gut mit dem neuen Rad 😉 Die Tour dauerte knapp 2,5h, sodass ich zum späten Frühstück wieder zu Haus war. Darauf hatte ich mich dann auch gefreut, denn der Körper hat nach Kohlenhydraten geschrieen.

Hab mich auf jeden Fall für das richtige Rad entschieden. Mal sehen was der Sommer bringt.

Gruß
Thomas