Antwort zu: To Cross or not to Cross

Über uns Foren RSCH-Forum CycloCross CX To Cross or not to Cross Antwort zu: To Cross or not to Cross

#5640
MarkusH
Teilnehmer

Vielen Dank für eure Antworten!

Den Anhänger habe ich derzeit am Hardtail hängen. Aber die Kinder beschweren sich trotz Federung sofort, wenn ich damit schnell über Schotterwege fahre. Das ist echt keine gute Idee, mit den Dingern irgendwo anders als auf Asphalt zu fahren. Und auf Asphalt macht das HT mit Anhänger und evtl Gegenwind echt Mühe.

Das Fully für die Berge habe ich verschwiegen. Das ist halt schon sehr speziell und hilft im Alltag nicht unbedingt weiter.

Scheibenbremsen habe ich an den MTBs wirklich schätzen gelernt. Da ich ja nun kein Leichtgewicht bin, macht sich der Unterschied bei mir doppelt bemerkbar. Vor allem bei Nässe. Dadurch, dass immer mehr Crosser mit Scheibenbremsen angeboten werden, finde ich diese auch erstmalig richtig interessant, da die Nutzungsmöglichkeiten aus meiner Sicht steigen. Drum grüble ich ja derzeit auch ernsthaft.

@Ralf
: hydraulische Scheibenbremsen nur in Verbindung mit der DI2?! Habe ich das richtig verstanden? Oha. Das sind ja ungefähr 1000 Euro Aufpreis im Vergleich zu mechanischen Bremsen und einer Ultegra. Happig.
Ist der Unterschied zwischen mechanisch und hydraulisch sehr groß? Oder anders gefragt: was ist denn der große Nachteil an den mechanischen Bremsen?

p.s.: heute Abend kann ich leider nicht – wir sind zum Midsummer eingeladen…