Alles Gute für 2012!

Beim Neuaufbau der WebSite ist mir aufgefallen, dass die Schreibwut 2008 offenbar riesig war. Aus 2009 hingegen stammt nur ein Bericht, aus 2010 keiner und 2011 auch nur einer. Ist nach 2008 wirklich so wenig gelaufen? Herrschte Funkstille beim RSC Harsefeld?

Keineswegs! Unsere Fotoalben deuten an, was los war. (Siehe auch Was war.) Neben den Dienstagstrainings, von denen kaum eines ausgefallen ist, unter anderem

2009

2010

2011

2011 ist das Jahr, in dem viele neue Fahrer zu uns gestoßen und geblieben(!) sind. Selbst jetzt im Herbst und Winter waren einschließlich einiger Freunde manchmal um die zehn Leute bei unseren Trainings – im Dunkeln! Nicht sportliche Erfolge einzelner, sondern dieser Zuspruch ist für mich das Erfreulichste.

Wer viel trainiert, der ist auch schnell! Es hat aber nicht jeder den Willen oder nicht die Zeit, viele Stunden auf dem Rad zu verbringen. Und man hat auch mal einen schlechten Tag. Für uns ist das völlig OK!
Aus diesem Grund gestalten wir unsere Dienstagstrainings und gemeinsamen Touren immer so, dass jeder seinen Spaß hat. Zum Beispiel, indem wir gemeinsam ein zügiges Tempo fahren. Wer überschüssige Power hat, gibt zwischendurch mal richtig Gas – und wartet dann. Auf diese Weise ist am Ende jeder gleich KO. So geht das.

Ich bin gespannt, wer in 2012 noch zu uns stößt. Ich wünsche uns allen eine pannen- und unfallfreie Saison 2012 und freue mich auf viele gemeinsame Touren und Klönabende.

Gruß
Ralf

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *